Okolište

Reconstruction of Late Neolithic Settlement Processes in Central Bosnia

On the spatial scale of a micro-region near the town of Visoko in Bosnia and Herzegovina, extensive research was carried out that concerned the Late Neolithic and the Early Eneolithic (Müller et al. 2013 a). Archaeological surveys and excvations at about ten prehistoric settlements and scientific investigations on several on- and off-site archives served as base for the reconstruction of the settlement dynamic and the economic, social, and demographic circumstances during the Neolithic and Early Chalkolithic Period in Central Bosnia. This research focused on the settlement mound of Okolište that is singular in Central Bosnia because of its exceptional size, measuring about 7 hectares, of its dense building layout and of its complex enclosure system.

As part of the publication strategy primary data of the project are availabele as open access resources on this platform.

Supplemetary Material Vol. Okolište 2 

R. Hofmann, Okolište 2 – Spätneolithische Keramik und Siedlungsentwicklung in Zentralbosnien. Neolithikum und Chalkolithikum in Zentralbosnien 2. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 243 (Bonn 2013).

Using the following link, supplementary material is available to the volume Okolište 2. When using this data, the publication has to be cited as follows:

OKOLISTE Database

OKOLISTE. Datenbank des Projektes „Rekonstruktion spätneolithischer Siedlungsprozesse in Zentralbosnien“
OKOLISTE. Database of the project “Late Neolithic settlement processes in Central Bosnia”

Nils Müller-Scheeßel1, Robert Hofmann2, Knut Rassmann1, Johannes Müller2

1 Römisch-Germanische Kommission d. Dt. Archäologischen Instituts Frankfurt a. M.
2 Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts- Universität zu Kiel

Inhalt und Aufbau der Datenbank / Content and structure of the database
Die relationale OKOLISTE-Datenbank enthält die Primärdaten der Grabungsdokumentation und unterschiedlicher Analysen. Sie ist nach einem modularen System entsprechend der Abbildung unten aufgebaut. Eine ausführliche Beschreibung der Datenstruktur, der Versionsgeschichte und der Daten ist in Müller-Scheeßel / Hofmann 2013b publiziert. Dies schließt auch den SQL-Code der Datenbank ein. Die Datenbank enthält:

  • Beschreibungen der Grabungsbefunde: Lage, stratigraphische Position, Geometrie und Materialbeschaffenheit
  • Gruppierung der Grabungsbefunde zu größeren Einheiten
  • Interpretation der Grabungsbefunde
  • Fundbeschreibungen: Herkunft, morphologische und technologische Klassifikation von Funden unterschiedlicher Materialkategorien
  • 14C-Daten
  • Botanik: Makroreste, Holzkohle (Veröffentlichung erfolgt in späterer Version der Datenbank)
  • Zoologie (Veröffentlichung erfolgt in späterer Version der Datenbank)
  • Anthropologie
  • andere naturwissenschaftliche Analysen (z. B. p-ed-RFA) (Veröffentlichung erfolgt in späterer Version der Datenbank)

Bis zur Publikation des dritten Bandes der Okolište-Veröffentlichung sind einige Daten in der derzeitig frei zugänglichen Version der Datenbank nicht enthalten. Dies betrifft die Daten zu Zoologie, Botanik (Makroreste und Holzkohle) sowie Felsgesteingeräte. Detaillierte Informationen zu Silexgeräten sind bisher ausschließlich aus Okolište verfügbar, während die Daten anderer Fundplätze vorläufig noch fehlen.

The relational OKOLISTE database contains the primary data of our excavation documentation, the recording of finds, and the results of scientific analyses. The database is structured according to a modular system, as shown in the figure below. A detailed description of the data, their structure, and the history of the database is already published elsewhere (Müller-Scheeßel / Hofmann 2013b) including the SQL code for the database. The database contains information pertaining to:

  • feature descriptions: their location, stratigraphical position, geometry, and material properties the grouping of features to larger units
  • interpretation of features
  • 14C dates
  • find descriptions: their location, frequency, context, and morphological and technological classification
  • botany: including macrobotanical remains and charcoal (to be published in a later version of the database)
  • zooarchaeology (to be published in a later version of the database)
  • physical anthropology
  • other scientific analyses (e.g. [P] ED-XRF) (to be published in a later version of the database)

Pending the publication of our third volume regarding Okolište, some data are not included in the current freely accessible version of the database. The omitted data concern the topics of zoology, botany (macro-botanical remains and charcoal), and ground stone industry. Detailed information on flint artefacts are currently available exclusively from Okolište, while data from other sites will be published at a later date.

Okoliste-database-schema

Vereinfachte Übersicht über die Module und Untermodule der Datenbank (nach Müller-Scheeßel / Hofmann 2013b). Ellipse: Modul für die Beschreibung der Befunde und die Grob-Aufnahme von Fundkategorien. Rechteck: Untermodul für die detaillierte Aufnahme von Fundkategorien. Sechseck: Modul für naturwissenschaftliche Daten. Raute: Geometriedaten.
Simplified overview of the modules and sub-modules of the database (after Müller-Scheeßel / Hofmann 2013b). Ellipse: module for the description of the findings and the basic recording of find categories; rectangle: sub-module for the detailed recording of finds categories; hexagon: module for scientific data; diamont: geometry data.

Zitierweise/Citation

Bei der Verwendung der Daten für wissenschaftliche oder sonstige Zwecke ist die Datenbank wie folgt zu zitieren / When using these data for scientific or other purposes, the database should be cited as follows:

Müller-Scheeßel et al. 2013: Nils Müller-Scheeßel, Robert Hofmann, Knut Rassmann, Johannes Müller, OKOLISTE. Datenbank des Projektes "Rekonstruktion spätneolithischer Siedlungsprozesse in Zentralbosnien". www.johanna-mestorf-academy.uni-kiel.de [doi: http://www.johanna-mestorfacademy. uni-kiel.de/wordpress/data-exchange-platform/okoliste/datenbank/].

Datenformat und Programmvoraussetzungen / Data format and program requirements

  • Datenbankformat / Database format: PostgreSQL
  • Kodierung / Coding: UTF-8
  • Dateiformat / File format: SQL Dump (zipped)
  • Programmversionen / Program versions: PostgreSQL 8.3, PostGIS 1.3


Downloads

Beschreibung der Datenbank / description of the database (Müller-Scheeßel / Hofmann 2013b) PDF
OKOLISTE-Datenbank / OKOLISTE database ZIP

Impressum / Site notice

  • Projektleitung / Project board: Zilka Kujundžić-Vejzagić, Johannes Müller, Knut Rassmann
  • Datenbankentwurf / Database design: Nils Müller-Scheeßel, Robert Hofmann
  • Administrator / Administrator: Robert Hofmann (robert.hofmann@ufg.uni-kiel.de)
  • Datensammlung / Data recording: Stefan Auber (Donje Moštre), Norbert Benecke (Zoologie / zooarchaeology), Ulrich Bultmann (Bohrprofile / drillings), Katharina Fuchs (physische Anthropologie / physical anthropology), Martin Furholt (Kundruci), Marthe Gundelach (Mahlsteine / grinding stones), Antonia Hofmann (Fundverwaltung / find management), Robert Hofmann (Keramikartefakte / ceramic artefacts), Helmut Kroll (botanische Makroreste seit 2005 / macrobotanical remains since 2005), Nils Müller-Scheeßel (geschlagene Steinartefakte / chipped stone artfacts), Dušanka Kučan (botanische Makroreste bis 2005 / macrobotanical remains until 2005), Dagmar Opiola (Fundverwaltung / find management), Konstanze Rassmann (Fundverwaltung / find management), Jessika Schmitz (physische Anthropologie / physical anthropology), Tim Schroedter (Dechsel, Holzkohle / adzes, charcoal) & viele andere / many others.
  • Lizensierung / Licence: Die Datenbank ist lizensiert gemäß einer CC BY 4.0 International License / This database is licensed under a CC BY 4.0 International License.

Bibliography of the Project

(Date of Issue 2013 – 12 – 31)

  • Auber 2010: S. Auber, Donje Moštre. Ein äneolithischer Fundplatz in Zentralbosnien und seine kulturelle Einhängung. (Diploma thesis Kiel University 2010).
  • Benecke 2006: N. Benecke, Archäozoologische Untersuchungen. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 2006, 159–161. Benecke 2013: N.
  • Benecke, Archäozoologische Untersuchungen – Arbeitsbericht 2008. In: Müller et al. 2013 a, 239–240.
  • Bittmann/Kučan 2004: F. Bittmann/D. Kučan, Erste archäobotanische Untersuchungen in Okolište 2002. www.jungsteinsite.de – Artikel vom 24. Januar 2004.
  • Bultmann 2010: U. Bultmann, Landschaft, Tiere, Analysen. Tierknochenanalysen und Landschaftsnutzung butmirzeitlicher Fundplätze im Visokobecken (BiH). (Diploma thesis Kiel University 2010).
  • Bultmann 2012: U. Bultmann, Putting Sites in their Chatchment Areas. In: R. Hofmann et al. 2012, 221–230.
  • Dörfler 2006: W. Dörfler, Hinweise zur Umwelt aus einem Altarm der Bosna bei Okolište. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 2006, 175–176.
  • Dörfler 2013: W. Dörfler, Prokoško Jezero: an environmental record from a subalpine lake in Bosnia-Herzegovina. In: Müller u. a. 2013 a, 311–340.
  • Dreibrodt et al. 2013 a: St. Dreibrodt/R. Hofmann/C. Lubos/S. Dazert/J. Zahrer/M. Fuchs/H.-R. Bork, Ergebnisse geomorphologisch-geoarchäologischer Begleituntersuchungen an den Siedlungen im Visokobecken (Bosnien-Herzegowina). In: Müller et al. 2013 a, 287–310.
  • Dreibrodt et al. 2013 b: S. Dreibrodt/C. Lubos/R. Hofmann/N. Müller-Scheessel/I. Richling/O. Nelle/M. Fuchs/K. Rassmann/Z. Kujundžić-Vejzagić/H.-R. Bork/J. Müller, Holocene slope and river activity in the western Balkan region – a case study from the Visoko basin (Bosnia-Herzegovina). Journal of Quaternary Science 28, 2013, 559–570.
  • Erkul et al. 2009: E. Erkul, R. Hofmann, J. Müller; K. Rassmann, N. Müller-Scheeßel, T. Yas, Geoelektrische Untersuchungen auf dem spätneolithischen Siedlungshügel von Okolište, Bosnien (5200–4500 v. Chr.). In: H.-J. Götze, W. Rabbel (Hrsg.), 69. Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft in Kiel 23.–26.03.2009 (Kiel 2009) 85–86.
  • Erkul et al. 2013: E. Erkul/D. Wilken/W. Rabbel/T. Yas/R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel/K. Rassmann/J. Müller, Geoelektrische Untersuchungen auf dem spätneolithischen Siedlungshügel von Okolište. In: Müller et al. 2013 a, 103–111.
  • Furholt 2012: M. Furholt, Kundruci: Development of Social Space in a Late Neolithic Tell Settlement in Central Bosnia. In: Hofmann et al. 2012, 203–219.
  • Furholt 2013: M. Furholt, Abseits des Weges – Prospektionen und Ausgrabungen in Kundruci. In: Müller et al. 2013a, 173–206.
  • Gundelach 2012: M. Gundelach, Die Mahlsteine der spätneolithischen Siedlung Okolište (Bosnien-Herzegowina): Von der Klassifikation zur sozialen Aussage (Magister theses Kiel University 2012).
  • Hofmann 2012: R. Hofmann, Tells: Reflections of Social and Environmental Spaces – an Introduction. In: Hofmann et al. 2012, 15–18.
  • Hofmann 2012: R. Hofmann, Style and Function of Pottery in Relation to the Development of Late Neolithic Settlement Patterns in Central Bosnia. In: Hofmann et al. 2012, 181–202.
  • Hofmann 2013: R. Hofmann, Okolište 2 – Spätneolithische Keramik und Siedlungsentwicklung in Zentralbosnien. Neolithikum und Chalkolithikum in Zentralbosnien 2. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 243 (Bonn 2013).
  • Hofmann/Hofmann 2013: R. Hofmann/A. Hofmann, Anthropomorphe und zoomorphe Figurinen des Spätneolithikums aus Okolište und der Butmirgruppe in Zentralbosnien. Darstellungsmodi, Herstellungstechniken, Datierungen, Häufigkeiten und Fundkontexte. Offa 69/70, 2012/13, 439–459.
  • Hofmann et al. 2006: R. Hofmann/Z. Kujundžić-Vejzagić/J. Müller/N. M. Scheeßel/K. Rassmann, Prospektionen und Ausgrabungen in Okolište (Bosnien-Herzegowina): Siedlungsarchäologische Studien zum zentralbosnischen Spätneolithikum (5300–4500 v. Chr.). Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 2006, 1–140. Hofmann et al. 2008:
  • Hofmann et al. 2008: R. Hofmann/Z. Kujundžić-Vejzagić/J. Müller/N. Müller-Scheeßel/K. Rassmann, Excavations in Okolište and the reconstruction of Late Neolithic settlement processes in the Visoko Basin in Central Bosnia (5200–4500 B.C.). www.aegeobalkanprehistory.net 2008 – Beitrag vom 11. April 2008.
  • Hofmann et al. 2008/2009: R. Hofmann/Z. Kujundžić-Vejzagić/J. Müller/K. Rassmann/N. Müller-Scheeßel, Rekonstrukcija procesa naseljavana u kasnom neolitu na prostoru centralne Bosne. Glasnik Zemaljskog Muzeja u Sarajevu (Nova Serija) 50/51, 2008/2009, 11–178.
  • Hofmann et al. 2012: R. Hofmann/F.-K. Moetz/J. Müller (Hrsg.), Tells: Social and Environmental Space. Proceedings of the International Workshop “Socio-Environmental Dynamics over the Last 12,000 Years: The Creation of Landscapes II (14th–18th March 2011)” in Kiel. Volume 3. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 207 (Bonn 2012).
  • Hofmann/Müller-Scheeßel 2005: R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel, Die Ausgrabungen in der spätneolithischen Siedlung Okolište in Zentralbosnien (ca. 5200–4500 v. Chr.). Starigard 6, 2005, 90–96.
  • Hofmann/Müller-Scheeßel 2013 a: R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel, Der kupferzeitliche Fundplatz Donje Moštre bei Visoko in Zentralbosnien – Ein Vorbericht. In: Müller et al. 2013 a, 207–229.
  • Hofmann/Müller-Scheeßel 2013 b: R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel, Der spätneolithische Tell von Okolište im Visokobecken in Zentralbosnien: Ergebnisse der Grabungskampagnen 2006 und 2007. In: Müller et al. 2013 a, 69–102.
  • Hofmann/Müller-Scheeßel 2013 c: R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel, Bericht über die Prospektionskampagne im Frühjahr 2008. In: Müller et al. 2013 a, 127–141.
  • Hofmann et al. 2010 a: R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel/J. Müller/K. Rassmann, Mittler zwischen den Welten – frühe Tellkultur in Zentralbosnien. Archäologie in Deutschland 2010, 58–61.
  • Hofmann et al. 2010 b: R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel/J. Müller/K. Rassmann, Sozio-politische Organisationsstrukturen und zentrale Institutionen des spätneolithischen Visokobeckens in Zentralbosnien (5500–4500 v. Chr.). In: S. Hansen (Hrsg.), Leben auf dem Tell als soziale Praxis. Beiträge des Internationalen Symposiums in Berlin vom 26.–27. Februar 2007. Kolloquien zur Ur- und Frühgeschichte 14 (Bonn 2010) 189–213.
  • Hofmann et al. 2013: R. Hofmann/M. Prange/Th. Stöllner, Funde und Analysen zur Nutzung und Verarbeitung von frühem Kupfer in Zentralbosnien. In: Müller et al. 2013 a, 341–352.
  • Kroll 2013 a: H. Kroll, Bericht über die Pflanzenfunde aus Okolište Haus 38. In: Müller et al. 2013 a, 113–122.
  • Kroll 2013 b: H. Kroll, Die Wirtschaft des Umfelds von Okolište: Zagrebnice, Kundruci und Donje Moštre. In: Müller et al. 2013 a, 231–237.
  • Kroll in Vorber.: H. Kroll, Die Pflanzenfunde von Okolište. In: J. Müller/K. Rassmann (Hrsg.), Okolište – Umwelt, materielle Kultur und Gesellschaft in einer spätneolithischen und chalkolithischen Siedlungskammer in Zentralbosnien. J. Müller/K. Rassmann/Z. Kujundžić-Vejzagić (Hrsg.), Neolithikum und Chalkolithikum in Zentralbosnien 3. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie (Bonn i. Vorber.).
  • Kučan 2006a: D. Kučan, Vorläufiger Bericht über die Untersuchung verkohlter Pflanzenreste der spätneolithischen Siedlung Okolište in Bosnien. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 2006, 162–166.
  • Kučan 2006b: D. Kučan, Geobotanische Untersuchungen zum Projekt Butmir. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 2006, 192–194.
  • Kučan et al. 2006: D. Kučan/S. Wolters/F. Bittmann, Prvi izvještaj o istraživanju ugljenisanog materijala neolitskog naselja Okolište (Centralna Bosna). Erste Berichte über pollenanalytische und archäologische Untersuchungen aus der neolithischen Siedlung Okolište (Zentral-Bosnien). Godišnjak 34, 2006, 51–70.
  • Kujundžič-Vejzagič et al. 2004a: Z. Kujundžič-Vejzagič/J. Müller/K. Rassmann/T. Schüler, Okolište – Grabung und Geomagnetik eines zentralbosnischen Tells aus der ersten Hälfte des 5. vorchristlichen Jahrtausends. www.jungsteinsite.de – Beitrag vom 24. Januar 2004.
  • Kujundžić-Vejzagić et al. 2004b: Z. Kujundžić-Vejzagić/J. Müller/K. Rassmann/T. Schüler, Okolište – Grabung und Geomagnetik eines zentralbosnischen Tells aus der ersten Hälfte des 5. vorchristlichen Jahrtausends. In: B. Hänsel (Hrsg.), Parerga Praehistorica. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 100 (Bonn 2004) 69–81.
  • Kujundžič-Vejzagič et al. 2004c: Z. Kujundžič-Vejzagič/J. Müller/K. Rassmann/T. Schüler, Okolište – Iskopavanje i geofizicka prospekcija centralnobosanskog tel-naselja iz prve polovine petog milenija p.n.e. Godišnjak 31, 2004, 13–32.
  • Müller 2006: J. Müller, Demographische Variablen des Bosnischen Spätneolithikums – Zur Frage der Bevölkerungsrekonstruktion im südosteuropäischen Neolithikum. In: N. Tasić/C. Grazdanov (Hrsg.), Homage to Milutin Garašanin. (Belgrade 2006) 367–378.
  • Müller 2007: Demographic Variables and Neolithic Ideology. In: M. Spataro/P. Biagi (Hrsg.), A short walk through the Balkans: the First Farmers of the Carpathian Basin and Adjacent Regions. Societá Preistoria Friuli-V.G., Trieste Quaderno 12, 2007, 161–169.
  • Müller 2010: J. Müller, Zur Rekonstruktion des Mehrproduktes in neolithischen Haushalten. In: I. Matuschik/C. Strahm/B. Eberschweiler/G. Fingerlin/A. Hafner/M. Kinsky/M. Mainberger/G. Schöbel (Hrsg.), Vernetzungen. Aspekte siedlungsarchäologischer Forschung. Festschrift für Helmut Schlichtherle zum 60. Geburtstag. (Freiburg i. Br. 2010) 51–62.
  • Müller 2012: J. Müller, Tells, Fire, and Copper as Social Technologies. In: Hofmann u. a. 2012, 47–52.
  • Müller et al. 2005: J. Müller/K. Rassmann/T. Schüler, Okolište und Obre – geophysikalische Prospektionen auf neolithischen Siedlungshügeln in Zentralbosnien. In: W. de Bruyn (Ed.), Georadar und andere zerstörungsfreie Untersuchungsmethoden von Bodendenkmälern (Fachtagung Storkow 2004) (Neuenhagen 2005) 201–218.
  • Müller et al. 2010: J. Müller/R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel/K. Rassmann, Neolithische Arbeitsteilung: Spezialisierung in einem Tell um 4900 v. Chr. Prehistoric Studies. (Budapest 2010) 1–15.
  • Müller et al. 2011: J. Müller/R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel/K. Rassmann, Zur sozialen Organisation einer spätneolithischen Gesellschaft in Südosteuropa (5200–4500 v. Chr.). In: S. Hansen/J. Müller (Hrsg.), Sozialarchäologische Perspektiven: Gesellschaftlicher Wandel 5000–1500 v. Chr. zwischen Atlantik und Kaukasus. Internationale Tagung 15.–18. Oktober 2007 in Kiel. Archäologie in Eurasien 24 (Darmstadt 2011) 81–106.
  • Müller et al. 2013 a: J. Müller/K. Rassmann/R. Hofmann (Eds.), Okolište 1 –Untersuchungen einer spätneolithischen Siedlungskammer in Zentralbosnien. Neolithikum und Chalkolithikum in Zentralbosnien 1. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 228 (Bonn 2013).
  • Müller et al. 2013 b: J. Müller/K. Rassmann/Z. Kujundžić-Vejzagić, Okolište – Rekonstruktion spätneolithischer und frühchalkolithischer Siedlungsprozesse des zentralbosnischen Visokobeckens: Fragestellungen, Forschungsstrategien, Ergebnisse. In: Müller et al. 2013 a, 11–68.
  • Müller et al. 2013 c: J. Müller/R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel/K. Rassmann, Neolithische Arbeitsteilung: Spezialisierung in einem Tell um 4900 v. Chr. In: A. Anders/G. Kulcsár (Eds.), Moments in Time. Papers presented to Pál Raczky on his 60th birthday. Prehistoric Studies (Budapest 2013) 407–420.
  • Müller-Scheeßel 2013: N. Müller-Scheeßel, Die geschlagenen Steinartefakte aus dem Visoko-Becken I – Die geschlagenen Steinartefakte aus Okolište. In: Müller et al. 2013 a, 241–286.
  • Müller-Scheeßel i. Vorber.: N. Müller-Scheeßel, Die geschlagenen Steinartefakte aus dem Visoko-Becken II. In: J. Müller/K. Rassmann (Hrsg.), Okolište 3 – Umwelt, materielle Kultur und Gesellschaft in einer spätneolithischen und chalkolithischen Siedlungskammer in Zentralbosnien. Neolithikum und Chalkolithikum in Zentralbosnien 3. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie (Bonn i. Vorber.).
  • Müller-Scheeßel/Hofmann 2013 a: N. Müller-Scheeßel/R. Hofmann, Der Fundplatz Zagrebnice bei Papratnica. In: Müller et al. 2013 a, 143–172.
  • Müller-Scheeßel/Hofmann 2013 b: N. Müller-Scheeßel/R. Hofmann, Dokumentation der Datenbank des Projektes „Rekonstruktion spätneolithischer Siedlungsprozesse in Zentralbosnien“. In: Müller et al. 2013 a, 353–428.
  • Müller-Scheeßel et al. 2007: N. Müller-Scheeßel/J. Schmitz/R. Hofmann/Z. Kujundžić- Vejzagić/J. Müller/K. Rassmann, Die Toten der spätneolithischen Tellsiedlung von Okolište / Bosnien-Herzegowina: Massaker, Seuche oder Bestattungsbrauch? www.jungsteinsite.de – Beitrag vom 15. Dezember 2007.
  • Müller-Scheeßel et al. 2009: N. Müller-Scheeßel/J. Schmitz/R. Hofmann/Z. Kujundžić-Vejzagić/J. Müller/K. Rassmann, Die Toten der spätneolithischen Tellsiedlung Okolište/Bosnien-Herzegowina: Massaker, Seuche oder Bestattungsbrauch? In: A. Zeeb-Lanz (Ed.), Krisen – Kulturwandel – Kontinuitäten. Zum Ende der Bandkeramik in Mitteleuropa. Beiträge der internationalen Tagung in Herxheim bei Landau (Pfalz) vom 14.–17.06.2007. Internationale Archäologie. Arbeitsgemeinschaft, Symposium, Tagung, Kongress 10 (Rahden/Westf. 2009) 327–340.
  • Müller-Scheeßel et al. 2010 a: N. Müller-Scheeßel/R. Hofmann/J. Müller/K. Rassmann, Entwicklung und Struktur des spätneolithischen Tells von Okolište (Bosnien-Herzegowina) unter architektursoziologischen Gesichtspunkten. In: P. Trebsche/N. Müller-Scheeßel/S. Reinhold (Eds.), Der gebaute Raum. Bausteine einer Architektursoziologie vormoderner Gesellschaften. Tübinger Archäologische Taschenbücher 17 (Münster 2010) 171–192.
  • Müller-Scheeßel et al. 2010 b: N. Müller-Scheeßel/R. Hofmann/J. Müller/K. Rassmann, The Socio-Political Development of the Late Neolithic Settlement of Okolište/Bosnia-Hercegovina: Devolution by Transhumance? In: Landscapes and Human Development: The Contribution of European Archaeology. Kiel Graduate School „Human Development in Landscapes“ (Ed.), Proceedings of the International Workshop „Socio-Environmental Dynamics over the last 12,000 Years: The Creation of Landscapes (1st–4th April 2009). Universitätsforschungen zur Prähistorischen Archäologie 191 (Bonn 2010) 181–191.
  • Müller-Scheeßel et al. 2010c: N. Müller-Scheeßel/R. Hofmann, J. Müller/K. Rassmann, Müllmanagement in einem spätneolithischen Tell Zentralbosniens. Mitteilungen des Tübinger Vereins zur Förderung der Ur- und Frühgeschichtlichen Archäologie 11, 2010, 67–79.
  • Opiola 2006: D. Opiola, Zum Nachweis von Oberflächengestaltungen im neolithischen Hausbau von Okolište. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 2006, 144–154.
  • Opiola o. J.: D. Opiola, Bericht zu Untersuchungen von Oberflächen an Lehmfunden der Grabungskampagne 2005 in der spätneolithischen Tellsiedlung Okolište (Unpublished Report Fürth without Year).
  • Schroedter 2009: T. Schroedter, Holz und Holzbearbeitung in der neolithischen Siedlung Okolište, Bosnien-Herzegowina. Untersuchungen von geschliffenen Felsgesteingeräten und Holzkohlen aus Siedlungszusammenhängen. (Diploma theses Kiel University 2009).
  • Schroedter et al. 2012: T. M. Schroedter/R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel/J. Müller/O. Nelle, Late Neolithic vegetation around three sites in the Visoko basin, Bosnia, based on archaeo-anthracology – spatial variation versus selective wood use. In: E. Badal/Y. Carrión/M. Macías/M. Ntinou (Eds.), Wood and charcoal. Evidence for human and natural History. Sagvntvm. Papeles del Laboratorio de Arqueología de Valencia. Extra 13, 2012, 53–64.
  • Schroedter et al. 2013: T. M. Schroedter/R. Hofmann/N. Müller-Scheeßel/O. Nelle, Holzkohlespektren aus dem Visoko-Becken, Bosnien-Herzegowina Veränderungen der Vegetation versus Selektion. Offa 69/70, 2012/13, 429–438.
  • Söhn 2005: T. Söhn, Okolište – Ein Siedlungshügel der Butmir-Gruppe im Spiegel seiner Keramik. (Magister thesis Bamberg University 2005).
  • Schulz 2004: W. Schulz, Erste Ergebnisse geomorphologischer Untersuchungen im Umfeld des Tells Okolište. www.jungsteinsite.de 2003 – Beitrag vom 24. Januar 2004.
  • Schulz 2006: W. Schulz, Ein Bohrprofil durch den Siedlungshügel – Der Aufbau des oberflächennahen Untergrundes. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 2006, 53–54.
  • Wolters/Bittmann 2006: S. Wolters/F. Bittmann, Pollenanalytische Untersuchungen zur Landschaftsentwicklung im Visokobecken/Bosnien-Herzegowina. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 2006, 167–174.

Links

Web page of the project
“Late Neolithic settlement processes in Central Bosnia (with further links)

News

Publications

  • October 23, 2017

    New Publications Müller_2017_Bild    Müller J.: Developments of Population Agglomerations, Social Inequality and Centralized Control  in Neolithic Iron Age Times

Links